Montag, 15. März 2021, 11:52 Uhr
von Uwe

Briefentwurf: Liebe*r Grünen-Direktkandidat*in, ...

herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Wahlerfolg und viel Spaß beim Feiern! Ich gönne Ihnen und den Grünen den Erfolg von ganzem Herzen. Meine Bitte: Helfen Sie jetzt mit, bei den anstehenden Verhandlungen wirksamen Klimaschutz in den Landtag zu bringen.
Bild von Free-Photos auf Pixabay

Sie wissen, worum es geht, es steht in Ihrem Wahlprogramm:

„Nach dem Konzept des CO2-Budgets, zum Beispiel des Sachverständigenrats für Umweltfragen (SRU), hat Baden-Württemberg noch 610 Millionen Tonnen CO2 zur Verfügung, gerechnet ab 1. Januar 2018. Bei gleichbleibendem Ausstoß wäre dieses Budget schon 2024 aufgebraucht.“

Dem Klimaschutz zuliebe, liebe*r Direktkandidat*in: Nehmen Sie das Ziel mit in die Koalitionsverhandlungen, dass dieses Budget eingehalten wird. Noch haben die Grünen alle Möglichkeiten, schnellen und wirksamen Klimaschutz zum Regierungsauftrag zu machen. Und das aus einer sehr komfortablen Position, denn neben der CDU bieten sich auch SPD / FDP als mögliche Partner eine Klima-Koalition an.

Ich bitte Sie daher, den Klimaschutz zum zentralen Thema der Verhandlungen zu machen. Denn da gehört er hin, unserem Land, unseren Kindern und unseren Enkeln zuliebe. Lassen Sie sich nicht mit leeren Versprechungen abspeisen. Bleiben Sie hart und argumentieren Sie mit den bekannten Fakten zur Klimakrise.

Brauchen wir konsequenten, sozial gerechten Klimaschutz? Wenn Sie diese Frage mit Ja beantworten, handeln Sie! Ich freue mich sehr auf Ihre nächsten Schritte und stehe für Rückfragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße und gutes Gelingen!

Hier noch der Link zu allen aktuellen Abgeordneten der Grünen mit ihren Wahlkreisen.