Mittwoch, 10. Februar 2021, 13:39 Uhr
von Uwe

Video: Schon gesehen? Wir sind spruchreif!

Es wird viel berichtet über die KlimalisteBW. Nicht alles ist richtig, aber alles ist wichtig. Denn unser Ziel ist es, das Klima als Thema Nummer eins jeden Tag auf die Agenda zu setzen. Was wir dafür tun? Das seht Ihr in unserem Video!

Video: Plakatieren pur – Impressionen vom Klima-Wahltanz

Zuerst die Fakten: Unsere Plakate werden klimaneutral gedruckt (CO2-Kompensation). Sie bestehen aus Karton, der mit einer dünnen Folie kaschiert wird, um die Plakate wetterfest zu machen. Die Folie stört nicht beim Recycling und wird mit der Druckfarbe vom Zellstoff getrennt. Nach erfolgreichem Wahleinsatz wandern die Plakate ins Altpapier. Sie können allerdings auch wiederverwendet werden, denn wir haben keine Jahreszahl draufgedruckt.

Im Video seht ihr nur einige von vielen Aktionen, die uns derzeit auf Trab halten. Während Parteien wie die CDU mit teuren Werbeagenturen aus Berlin aufwarten und bezahlte Plakattrupps aussenden, setzen wir auf effizientes Selbermachen – von den Slogans übers Layout bis zum Plakatieren. Ist vielleicht auch besser so, immerhin haben wir noch nicht Hohn und Spott wegen unserer Sprüche geerntet. Die CDU hatte weniger Glück, vor allem mit ihrem „Wir Verbrecher“-Plakat.

Aber im Ernst. Die Klimakrise gehört täglich in die Schlagzeilen. Dafür radeln unsere Mitglieder nach Feierabend in die Stadt und frieren sich beim Einfädeln der Kabelbinder in die Plakatösen die Finger ab. Wenn nicht jetzt, wann dann? Also, sprecht unsere Kandidat*innen ruhig an, wenn Ihr sie da draussen trefft. Natürlich aus sicherer Entfernung. Wir freuen uns auf die Gespräche mit Euch, demnächst auch wieder in den Fussgängerzonen im Ländle. Dann könnt Ihr uns auch die Schlussfrage beantworten: Welches Plakat ist Euer Favorit?

Spenden & Helfen

Trotz aller Effizienz benötigen wir noch Spenden für den Wahltanz. Deshalb bitten wir alle Unterstützer*innen herzlich um eine Spende.

Falls im Verwendungszweck der Wahlkreis angegeben wird, kommt die Spende direkt der individuellen Wahlwerbung des*der Kandidat*in dort zugute.

Eine Spende an uns kann von der Steuer abgesetzt werden: Parteispenden bis zum Freibetrag von 1.650 Euro (Zusammenveranlagung: 3.300 Euro) kann man sich unabhängig von der eigenen Steuerklasse zu 50% vom Finanzamt ersetzen lassen (siehe §34g Nr.2 EStG).
Wir bitten um Verständnis, dass die Ausstellung der Spendenbescheinigungen erst nach der Landtagswahl begonnen werden kann.

Kontoverbindung KlimalisteBW

Kontoinhaberin: Klimaliste Baden-Württemberg
IBAN: DE26 4306 0967 1101 2074 00
Bank: GLS Gemeinschaftsbank