Klima-Buchtipp für Kinder: Alarm im Polarmeer

von Sarah

Kindern die Klimakrise erklären geht das überhaupt? In Kerstin Landwehrs Klima-Mitmach-Buch für Kinder ab acht Jahren versucht sie genau das.

Klima-Buchtipp für Kinder: Alarm im Polarmeer

Der Inhalt: Was passiert, wenn ein Wal auf Abwegen und eine vorlaute Möwe zusammenprallen? Natürlich, es ist der Beginn einer wundervollen Freundschaft. Gemeinsam machen sie sich auf, um den Eisbär Fritz zu retten. Denn der sitzt auf einer einsamen Scholle fest. Auf dem Weg dorthin knüpfen Wal und Möwe neue Freundschaften und merken bald, dass jedes Tier seine eigene Geschichte vom Klimawandel mitbringt. Mit vereinten Kräften machen sie sich daran, Fritz zu retten, und gehen der Frage nach, warum ihr Lebensraum nicht mehr das ist, was er einmal war.

Für wen ist das Buch geeignet? Mit kurzen Kapiteln auf knapp 200 Seiten und einem mittelgroßen, angenehmen Schriftbild ist das Buch für Kinder ab acht Jahren oder Lesestufe 2 geeignet. Auch zum Vorlesen bietet es sich an, denn jede Seite ist mit schönen bunten Illustrationen geschmückt.

Gibt es zusätzliche Infos zum Klimawandel im Buch? Ja, am Ende gibt es einen Mitmach-Teil mit Infos und Experimenten, zum Beispiel zum Garen von Kartoffeln mit Sonnenenergie.

Fazit: Das Buch ist sehr schön gestaltet und trotz des ernsten Themas mit einer großen Portion Humor geschrieben. Der Eisbär auf der Eisscholle ist ein oft bemühtes Bild, aber dieses Buch geht einen Schritt weiter und macht anhand der verschiedenen tierischen Charaktere Ursachen und Zusammenhänge der Klimakrise deutlich. Die Geschichte ist liebevoll und witzig von Lisa Landwehr bebildert.

"Es ist furchtbar, einfach entsetzlich. Er gerät aber auch ständig in die Klemme! Fritz, ihr kennt ihn nicht, aber er ist mein allerbester Freund und ein Eisbär. Er wollte die Eisschollen vor Grönland überqueren und früher ging das ja auch ohne Probleme, aber dieses Jahr ist irgendetwas mit dem Eis passiert. Es schmilzt einfach so weg. Er hat es nicht mehr rechtzeitig an Land geschafft und nun treibt er seit Tagen auf einer Eisscholle umher, die immer kleiner wird."
Alarm im Polarmeer

Alarm im Polarmeer: Das Klima-Mitmach-Buch für Kinder
von Kerstin Landwehr
8 bis 12 Jahre.
192 Seiten.
‎ISBN: 978-3-8624-3016-1
Draksal Fachverlag, 1. November 2011.

vorheriger Blogbeitrag
Klima-Buchtipp: Dürre in England
nächster Blogbeitrag
Klima-Buchtipp: Gewehre und Klimaflucht