Einfach. Jetzt. Machen.
Das Motto begleitet mich schon sehr lang und beinhaltet meine Forderungen an die Politik. Wie lange werden noch Gesetze, Agenden und Beschlüsse gefasst ohne den Klimaschutz mitzudenken und umzusetzen. Die Forderungen der Klimaaktivist*innen und Wissenschaftler*innen werden immer deutlicher; es muss jetzt gehandelt werden, um das gefasste 1,5 Grad Ziel zu erreichen. Das ist nur möglich, wenn Klimagerechtigkeit in die Parlamente einzieht. Ich bin überzeugt, dass die Klimaliste genau dieses Ziel erreichen wird! Seit mehreren Jahren bin ich in der Klimagerechtigkeitsbewegung aktiv und in meinem Leben und Handeln steht Nachhaltigkeit an vorderster Stelle. In meinem Studium zur Stadtplanerin sehe ich viele innovative Ideen und Lösungsvorschläge, Städte weitestgehend klimaneutral zu gestalten – leider finden diese wenig bis gar keine Bedeutung bei Entscheidungen auf kommunaler, Landes- und Bundesebene. Mit der Jungen Klimaliste freue ich mich auf die Chance veraltete politische Strukturen zu durchbrechen und auf einen frischen Wind in der Gesellschaft!

Felicitas Bott

Studentin im Bachelor Stadtplanung

Mehr Infos

Bleibe über Felicitas Bott informiert und hole dir den Newsletter:
abonnieren