Wir sehen, wie von Jahr zu Jahr unsere Erde immer mehr zu Grunde geht. Panisch schreien wir, unser Haus brennt, und dennoch kommen die Schreie nicht bei der Politik an. Seit ca. 40 Jahren spricht die Wissenschaft von einem anthropogenen Klimawandel. Wir müssen klimagerecht handeln und unsere privilegierte Stellung als Industriestaat und Großmacht nicht weiter missbrauchen.
Mit meiner Kandidatur bei der Klimaliste stehe ich für eine schnelle, attraktive Verkehrswende, die alle sozialen Schichten anspricht.
Für einen Wandel in der Landwirtschaft, einen Wandel im Konsum.
Wir müssen aus unserer Wegwerfgesellschaft in ein effektiveres klimaneutrales Zeitalter starten.
Für effektive Fortschritte im Klimaschutz!

Sarah Leininger

angehende Studentin

Mehr Infos

Bleibe über Sarah Leininger informiert und hole dir den Newsletter:
abonnieren