Könnte die Klimaliste auf EU-Ebene nicht viel mehr ausrichten?

Es ist definitiv ein Szenario, dass die Klimaliste Deutschland auch zur EU-Wahl eine Liste aufstellt. Die Klimaproblematik lässt sich weder nur auf EU-Ebene noch nur auf Landesebene lösen. Es müssen auf allen Ebenen die richtigen Schritte gemacht werden, um die Einhaltung des 1,5-Grad-Ziels zu sichern.

Die EU ist ein sehr wichtiger politischer Akteur im Bereich des Klimaschutzes. Allerdings finden die nächsten EU-Wahlen erst 2024 statt. Das ist angesichts der Dringlichkeit der Lage erstens zu spät, und zweitens können viele Problemstellungen des Klimaschutzes auch auf Landesebene und im Bund angegangen werden.

alle häufigen Fragen anzeigen