Pressespiegel Klimaliste Februar 2021

Stuttgarter Zeitung 27.02.2021
Jonathan Heckert von der Klimaliste im Videointerview
Auf erfrischende Weise steht Jonathan Heckert (18) Rede und Antwort zu seinem Engagement für Fridays for Future und bei der Klimaliste BW.
Zum Artikel samt Video

SWR Aktuell Baden-Württemberg, Sendung vom 26.2.2021 ab 19:30 Uhr
"Keine Stimme ist verschenkt"
Diese Sendung widmet sich besonders den kleinen Parteien, die zur Landtagswahl am 14. März antreten. Ab Minute 16 begegnet man Johanna Legnar (Weinheim) Direktkandidatin für die Klimaliste BW.
Zum Filmbeitrag

Stuttgarter Nachrichten 26.02.2021
"Umweltaktivisten distanzieren sich von Partei Klimaliste BW"
Die Klimaschutzbewegung "Fridays for Future" in Baden-Württemberg geht auf Abstand zur Partei Klimaliste BW. Sie sieht die Gefahr, von der Klimaliste BW instrumentalisiert zu werden und sieht sich selbst als überparteilich. "Wir unterstützen keine Partei, sondern das Klima." Ein Sprecher der Klimaliste bestätigt, dass man die Überparteilichkeit der FFF akzeptiere. Man habe sich von der von Medien zugeschriebenen Bezeichnung "Friday-for-Future"-Partei bereits öffentlich distanziert.
Zum Artikel

Schwäbisches Tagblatt 23.02.2021
"Liste gegen das Establishment"
Zum Thema Windkraft wurden Barbara Wolff, Direktkandidatin der Klimaliste für den Wahlkreis Hechingen-Münsingen sowie Paul Sigloch, Direktkandidat für den Wahlkreis Reutlingen vom Schwäbischen Tagblatt befragt. Sigloch war 11 Jahre Mitglied bei den Grünen und meint, dass die Führung sich von der Basis entfernt habe.
Zum Artikel

Schwäbische Zeitung Ravensburg 21.02.2021
Wahlkampf mit dem Gehzeug
Saskia Mayer, Kandidatin der Klimaliste für den WK Ravensburg bewegte sich mit einem Gehzeug durch die Stadt, um auf die Ziele ihrer Partei aufmerksam zu machen. Auf den Bannern war zu lesen "Make love not CO2" und "Wald statt Asphalt".
Zum Artikel

You-Tube-Channel von Marvin Neumann (48 000 Abonnent*innen)
"Alle Wahlprogramme einfach erklärt"
Alle 21 Parteien, die am 14. März in Baden-Württemberg zur Wahl antreten, stellt der You-Tuber Marvin Neumann übersichtlich und kurz vor. Ab 12:07 kommt die Klimaliste BW zum Zug.
Zum Clip

Neckarquelle (NQ) - Podium zur LTW '21 mit Martin Dilger, Klimaliste 19.02.2021
"Klimaschutz gehört in den Mittelpunkt des politischen Handelns"
Beim Online-Podium stellt sich Martin Dilger, Direktkandidat der Klimaliste BW im Wahlkreis 54 vor. "Wir können nicht mehr so leben wie jetzt", meint Dilger aus Erfahrung als Umweltprodukt-Manager, der international NGO's in Sachen Wasser und Wasseraufbereitung berät. Man könne nicht noch fünf Jahre warten, um Dinge in die Wege zu leiten, meinte Martin Dilger im Hinblick auf die bedrohten Korallen in den Weltmeeren.
Zum Artikel

Badische Neueste Nachrichten 19.02.2021
Drei Karlsruher im Vorstand der Klimaliste Baden-Württemberg
Nach einer Online-Wahl von etwa 400 Mitgliedern ist der sechsköpfige Vorstand der Klimaliste wieder komplett. Neben den Karlsruhern Saskia Knispel de Acosta (38), Cordula Markert (30) und Fabian Aisenbrey (20) rückt auch die Heidelbergerin Friederike Benjes (54) in den Vorstand auf. Die Wahl muss noch bestätigt werden.
Zum Artikel

Südwest Presse Ulm 19.02.2021
Fünf-Prozent-Hürde im Visier
Von den 16 neuen Parteien sind es laut SWP vor allem drei Parteien, welche die im Landtag vertretenen Parteien nervös machen. Neben den Freien Wählern und den Linken ist es die Klimaliste Baden-Württemberg, laut Co-Vorsitzender Alexander Grevel "einzige Partei, die in allen Bereichen konsequent für Klimaschutz eintritt."
Zum Artikel

Mannheimer Morgen, Stadtausgabe 16.02.2021
"Stachel im Fleisch der großen Parteien"
Selbstbewusst zielt die Klimaliste um Alexander Grevel auf den Einzug in den Landtag. Politikexperte Debus sieht die junge Partei bei etwa 2 Prozent, aber in Universitätsstädten sind viele von den Grünen und der mangelnden Umwelt-, Klima- und Verkehrspolitik enttäuscht. Da könnten einige Prozente für die Klimaliste abfallen.
Zum Artikel

Badische Neueste Nachrichten online - Pforzheim 15.02.2021
"Klimaliste-Spitzenkandidat Leipzig hofft auf über sechs Prozent"
Die Klimaliste besteht aus engagierten Menschen wie Yanic Leipzig, der mit drei Personen aus seiner Ortsgruppe Pforzheim für ein gutes Wahlergebnis kämpft.
Zum Artikel

Stuttgarter Zeitung, 15.02.2021
"Dem Klima wird alles untergeordnet
Die augenblickliche Stimmungslage der Klimaliste beleuchtet Thomas Faltin in seinem Artikel. Aus kleinen Anfängen hat sich die Partei auf fast 500 Mitgliedern vergrößert und kämpft tapfer mit den vielen Herausforderungen. Der Vorstand um Alexander Grevel bleibt gelassen. Das Hauptziel bleibt, die Klimaerwärmung so gering wie möglich halten.
Zum Artikel

Seemoz, 13.02.2021
"Gründung der Klimaliste BW war ein Fehler" (Dieter Rucht)
Der Berliner Bewegungsforscher Dieter Rucht hält die Gründung der Klimaliste BW in einem Interview mit Seemoz für einen Fehler, weil es viele Parteien gibt, die sich der ökologischen Frage annehmen. Zugleich gibt Rucht zu: "Die Kalküle um Prozentwerte auf Landesebene sind ein Nebenschauplatz angesichts der grundlegenden Herausforderungen wegen der Erderwärmung und sonstigen globalen Probleme... Radikalität ist angesagt."
Zum Artikel

Kraichgau-lokal, Internet-Ausgabe vom 13.02.21
Reges Interesse weckte eine Online-Vorstellung der Kandidat*innen der Klimaliste, die bereits am 22.01.2021 stattfand:
Zum Artikel

Kontext- Wochenzeitung (515) 10.02.2021
"Kaltfront über Klimaliste"
In der Kontext-Wochenzeitung, Ausgabe 515 setzt sich die Kretschmann-Biographin und Journalisten Johanna Henkel-Waidhofer unter dem Titel: "Kaltfront über Klimaliste" kritisch mit der Partei auseinander, der sie kaum nennenswerte Chancen bei der Wahl einräumt. Zugleich spiele die Klimaliste BW als Gewissen der Grünen eine größere Rolle als die anderen Splitterparteien:
Zum Artikel

Schwarzwälder Bote 10.02.2021
"Klimaschutz ist ... an Dringlichkeit kaum zu überbieten"
Der jüngste Landtagskandidat der Klimaliste Moritz Rothacher (18) aus Balingen wird im Schwarzwälder Boten vorgestellt. Er meint: "Klimaschutz ist ein Thema, das an Dringlichkeit kaum zu überbieten ist. ... Je früher man handelt, desto besser sind die Chancen, das Ruder doch noch herumzureißen."
Zum Artikel

Der aus technischen Gründen abgebrochene Landesparteitag der Klimaliste am 07.02. hat mehrere Reaktionen in den Medien hervorgerufen:

Zeit Online vom 07.02.2021
Zum Artikel

Stuttgarter Zeitung vom 07.02.2021
Zum Artikel

Schwäbische Zeitung Ravensburg vom 07.02.2021
Zum Artikel

Der Spiegel (6), 06.02.2021
"Alternative Volkspartei"
Das Spiegel-Magazin setzt sich der auf drei Seiten unter dem Titel "Alternative Volkspartei" mit der Klimaliste BW auseinander und stellt Johanna Legnar als junge Kandidatin des Wahlkreises Sinsheim vor, die die etablierten Südwestgrünen herausfordert:
Zum Artikel

Der Focus (5), 06.02.2021
"Verhagelt die Klimaliste den Grünen den Frühling?"
In Baden-Württemberg müssen die Grünen um die Macht fürchten - mit womöglich verheerenden Folgen für Annalena Baerbocks und Robert Habecks Traum vom Kanzleramt. Welche Rolle die Klimaliste BW dabei spielt, legt der Artikel dar.
Zum Artikel

Zeit Online 06.02.2021:
Sowohl in Baden-Württemberg als auch in Rheinland-Pfalz treten Klimalisten bei den bevorstehenden Landtagswahlen an. "Zeit" fragt sich, ob das den Grünen schaden kann:
Zum Artikel

Zeit Online 04.02.2021:
"Sitzt die Klimaliste bald im Landtag?"
In einem Podcast fragt sich Zeit Online (04.02.2021), ob bald in Baden-Württemberg die Klimaliste im Landtag sitzt (ab Minute 6):
Zum Artikel

FRIMP (Freiburger Informations- und Meinungsportal) 04.02.2021
In einem Interview bei FRIMP stellen sich Vorstandsmitglied Alexander Grevel und Fabian Aisenbrey als lokale Landtagswahlkandidaten ihres Wahlkreises Feiburg vor:
Zum Artikel

Der Mannheimer Morgen, Schwetzinger Zeitung vom 04.02.2021 berichtet: Prof. Hundhausen ist einer der Begründer der Klimaliste, die 2019 in Erlangen entstanden ist und bei der Kommunalwahl Erlangen zwei Sitze im Stadtrat errungen hat.
Zum Artikel

Auch "ZEIT-Online" setzt sich am 04.04.2021 mit der Klimaliste BW auseinander, wie der folgende Podcast zeigt. Zunächst der Einführungstext: "Das diesjährige Superwahljahr, in dem nicht nur ein neuer Bundestag, sondern auch fünf Landtage gewählt werden, startet am 14. März in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Dort können die Wählerinnen und Wähler erstmals für die Klimaliste ihr Kreuz setzen. Die Partei will eine Alternative zu den Grünen sein, deren Klimapolitik sie in der Vergangenheit als "absolut visionslos" bezeichnete. Was die Politikerinnen und Politiker mit ihrer Partei erreichen wollen und ob die Klimaliste den Grünen bei der Landtagswahl gefährlich werden kann, beantwortet Katharina Schuler, Redakteurin im Ressort Politik, Wirtschaft und Gesellschaft von ZEIT ONLINE."
Zum Artikel

Alexander Grevel, Vorstand der Klimaliste BW gab der Zeitung FRIMP Freiburg ein Interview, das am 04.02.2021 erschienen ist:
Zum Artikel

In einem SWR-Interview vom 04.02.2021 mit der Poltikwissenschaftlerin Ursula Münch werden die Chancen der einzelnen Parteien bei der bevorstehenden Landtagswahl in Baden-Württemberg analysiert. Münchs Fazit: "Ich sehe keinen Einzug der Klimaliste in den Landtag, aber ich sehe eine Veränderung der Themensetzung durch die Klimaliste."
Zum Artikel

Die Internetzeitung vom 05.02.2021 setzt sich mit dem anstehenden Parteitag der Klimaliste BW am 07.02. auseinander, der im Zeichen der Landtagswahl steht:
Zum Artikel

Der Spiegel greift in seiner Ausgabe 6/2021 vom 08.02.2021 unter dem Titel "Fridays-for-Future-Partei greift Grünen-Hochburg an" die Klimaliste BW auf: "Unter Winfried Kretschmann sind die Südwestgrünen Teil des politischen Establishments geworden. Bei der Landtagswahl bekommen die einstigen Ökopioniere jetzt Konkurrenz von einer neuen Partei."
Zum Artikel

Goodnews 4 Baden-Baden 03.02.2021
"Neue Partei „Klimaliste“ verabschiedet Wahlprogramm am Sonntag – Grüner als die Grünen – „Am Pariser Klimaziel ausgerichtet“"
Auf den Landesparteitag der Klimaliste BW am 07.02. weist Goodnews 4 Baden-Baden am 03.02. hin:
Zum Artikel

Mannheimer Morgen - Hockenheimer Zeitung 02.02.2021
"Klimaliste BW tritt in 67 von 70 Wahlkreisen zur Wahl an"
Geschafft. In 67 von 70 Wahlkreisen tritt die Klimaliste zur Landtagswahl an.
Zum Artikel

Die Klimaliste BW hat es in kurzer Zeit geschafft, in 67 von 70 Wahlkreisen in Baden-Württemberg anzutreten. Davon berichtet auch der Mannheimer Morgen, Schwetzinger Zeitung vom 02.02.2021:
Zum Artikel

Voriger Monat

7 Meldungen aus dem Januar 2021